Die schöne Altstadt in Innsbruck

Innsbruck - die Stadt zwischen den Bergen
Zwiebeltürme, historische Hausfassaden und rundherum die Berge des schroffen Karwendelgebirge und die hohen Gipfel der Tuxer Alpen. Das ist Innsbruck. Auf dem Weg in den Süden nach Italien fahren Millionen an der schönen Stadt in den Alpen vorbei. Gleichwohl kommen jedes Jahr Millionen von Besuchern in die aufregende Stadt. Die Altstadt in Innsbruck ist nicht nur das Zentrum von Tirol, mit dem Regierungssitz, sondern eine sehr schöne Sehenswürdigkeit.

Das lieben die Besucher von Innsbruck
Über die breiten Boulevards schlendern die Leute in die Geschäfte, zu einem Cafe und zu den vielen historischen Plätzen und Sehenswürdigkeiten. Viele schmale Gassen rund um das goldene Dachl sind eine Sehenswürdigkeit an sich. Und dann sind rundherum die bekannten Gebäude wie die kaiserliche Hofburg, der Triumphbogen und der Innsbrucker Dom.

Folgen Sie unseren Geheimtipps durch die Innsbrucker Altstadt:

Sightseeing Innsbruck

Diese Sehenswürdigkeiten lohnen sich bei einem Stadtrundgang durch die Altstadt Innsbruck: Vom Goldenen Dachl bis zur Triumphpforte.

Kaiser Maximilian und sein Erbe

Auf den Spuren von Kaiser Maximilian in der Hofkirche in Innsbruck - ich war positiv überrascht von der Multimediashow und dem Grabmal in der Kirche.

Apfelstrudel, Topfenstrudel, Mohnstrudel und 14 weitere Strudel

Das Strudelparadies im Strudel Cafe Kröll zwischen goldenem Dachl und der Hofburg